Freitag, 25. Februar 2011

HORSES HUMANS HAPPINESS HARMONY: Rennstrecken ...

HORSES HUMANS HAPPINESS HARMONY: Rennstrecken ...: "Ungefähr 38 Prozent von Pferden sterben auf Rennstrecken, während die anderen resultierend aus Trainingsverletzungen zerstört werden, oder w..."

Donnerstag, 24. Februar 2011

Vavilon - das Pferd, das nicht sterben wollte.

Nach dem Hufrehe durch den Verzehr von schlechtem Heu hat das Pferd alle 4 Hufe verlohren.



Tierärztliche Verdikt war : das Pferd muss eingeschläfert werden, weil es kann das nicht überleben.

Zum Gluck stand damals in diesem Stall Svetlana aus unserer iternationale Gruppe "HORSES HUMANS HAPPINESS HARMONY"
Sie hat damalige Bezitzerin von dem Pferd überredet noch eine Chance dem Pferd geben , da das Pferd Vavilon grosse Lebenswillen gezeigt hat.

Das Pferd.. der Vavilon.. er könnte nicht stehen, aber er sitzte ganz stolz und mutig , so wie er sagten wollte :
Ich will nicht sterben!


Das wurden viele Kliniken der Welt gefargt , ob sie dem Vavilon helfen können.. das hat nichts gebracht.
Eines Tages wurde Kontakt mit Dr. Strasser genommen.
Sie kam nach Ukraine zu dem Pferd und war überzeugt, dass das Pferd überleben kann.


Vavilon hat überlebt ! Vavilon ist wieder gesund !



Krankheitablauf von Dr.Strasser - http://www.hufklinik.de/86.0.html
Die Geschichte kann man auch bei  http://hufrehe.tier4um.com/f63t1325-die-hufe-sind-abgefallen-o.html?sid=cc2fefee43939997071583c89e61af5b&start=70  lesen ) und weiter über Vavilon  von mir in Deutsch erfahren )
Hier ist die Vavilons Geschichte in Russisch , viele Bilder wie es Vavilon heute geht sind auch da ))http://prokoni.ru/forum/viewtopic.php?f=7&t=80144&st=0&sk=t&sd=a&start=555

Dienstag, 15. Februar 2011